Netz Veltheim GmbH

Engpassmanagement

Aufgrund der Struktur des 220-kV-Netzes mit Transport- und Verteilaufgaben ist eine quantitative Darstellung der verfügbaren Leitungskapazitäten für große Erzeuger und Abnehmer nur sehr eingeschränkt möglich.

Wegen seiner Transportfunktion kann die Notwendigkeit bestehen, Einspeise- und Entnahme-leistungen aufgrund der Anforderungen des vorgelagerten Übertragungsnetzbetreibers zur Aufrechterhaltung der Systemsicherheit und Einhaltung der Netzanschlusskapazität zu reduzieren.Unter diesen Gesichtspunkten kann der Anschluss von Erzeugungsanlagen ab 100 MW an das 220-kV-Netz sowie von industriellen Großabnehmern nur individuell betrachtet werden.

Im Netzgebiet der Netz Veltheim GmbH liegen zurzeit keine Netzengpässe vor.