Netz Veltheim GmbH

Ausschreibung des Bedarfes an Verlustenergie

Ausschreibung für die in 2015 zur Deckung von Netzverlusten benötigte Energie

Die Stromnetzbetreiber sind gemäß den Bestimmungen des Energiewirtschaftsgesetzes für die Beschaffung von Energie zur Deckung von Netzverlusten verantwortlich. Das Energiewirtschafts-gesetz und die Stromnetzzugangsverordnung verpflichten zu einer Beschaffung der Netzverluste über marktorientierte, transparente und diskriminierungsfreie Verfahren.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat in einer Festlegung vom 21.10.2008 (Az: BK6-08-006) die Rahmenbedingungen zur Beschaffung von Verlustenergie sowie zum Verfahren für die Bestim-mung der Netzverluste erlassen.

Netz Veltheim GmbH hat sich für die Deckung der Jahresenergiemengen für das Modell einer öffentlichen Ausschreibung entschieden. Die Beschaffung dieses Bedarfs erfolgt in mehreren separaten Ausschreibungen.

Die Ausschreibungstermine für die Ausschreibungen sind

Ausschreibung


1/12
2/12
1/13
2/13
1/14
2/14
1/15
2/15

Ausschrei-bungskennung

NV2012_1
NV2012_2
NV2013_1
NV2013_2
NV2014_1
NV2014_2
NV2015_1
NV2015_2

Ausschrei-bungstermin

29.07.2010
15.09.2010
21.09.2011
18.04.2012
19.09.2012
20.03.2013
09.10.2013
27.08.2014

Liefermenge kWh

12.302.100 kWh
12.302.100 kWh
12.221.100 kWh
12.221.100 kWh
11.737.000 kWh
11.737.000 kWh
11.365.900 kWh
11.365.900 kWh

erzielter Preis €/MWh

52,60 €/MWh
53,72 €/MWh
58,52 €/MWh
52,48 €/MWh
50,00 €/MWh
41,55 €/MWh
38,82 €/MWh
36,68 €/MWh

Die Ausschreibungstermine werden bei Änderungen auf dieser Internetseite aktualisiert und veröffentlicht.

Ausführliche Informationen über die aktuellen Ausschreibungsverfahren und zur Teilnahme an den Ausschreibungen finden Sie rechts im Downloadbereich.


Sollten Sie Fragen zum Ausschreibungsverfahren haben, kontaktieren Sie bitte unseren ausführenden Dienstleister E.ON Westfalen Weser AG unter der FAX-Nr.:

                                                                   +49 5251 – 503 1031

Hinweis:

Netz Veltheim GmbH behält sich vor, die veröffentlichten Informationen ohne Vorankündigung zu aktualisieren.